18.06.2022

Berlinklassenfahrt der JST 1.1

berichtet von Cornelius Wolf

Vom 29.05 bis zum 02.06. war die Jahrgangsstufe 1.1 zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Rabending-Schrade und Herr Mohr auf Klassenfahrt in Berlin.

Am ersten Tag haben sie nach Anreise und Check-in bei gemeinsamen Essen den Abend ausklingen lassen. Am darauffolgenden Tag stand eine geführte Tour durch das  Olympia Stadion auf dem Programm, in dem sie eine geführte Tour zur NS-Geschichte bekamen. Dienstags ging es dann in das Museum „Topografie des Terrors“ und am Abend zur BlueMan Group Show, die für alle ein Highlight war. Mittwochs bekamen sie eine Führung zur Charité Geschichte und am Nachmittag ging es dann in den Bundestag, in dem sie die Möglichkeit bekamen, mit der Abgeordneten Agnieszka Brugger zu diskutieren. 

Am letzten Tag wurde die Klasse vor der Heimreise durch das Regierungsviertel geführt und wurden dort über Lobbyismus aufgeklärt. Alle hatten auf dem Trip  viel Spaß und freuen sich schon auf den nächsten gemeinsamen Ausflug.

berichtet von Cornelius Wolf Zurück