Kaufmännische Berufsschule

Bankkaufmann/-frau plus Zusatzqualifikation Allfinanz (Finanzassistent/-in)

Kontakt

Berufsansprechpartner

Dr. Thomas Wachter
Tel: 0751  368 300

Fax: 0751 368 318

E-Mail:Thomas.Wachter@humpis-schule-nospam.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Vorbildung:   Abitur/Fachhochschulreife

Dauer:         2 Jahre

Seit 1989 bietet die Humpis-Schule in Ravensburg gemeinsam mit den Kreditinstituten eine Ausbildung im Rahmen eines Kaufmännischen Berufskollegs (Duales Berufskolleg für Abiturienten) an.  
Zusätzlich zu den berufsbezogenen Fächern der Bankkaufleute (SWL, RW und AWL) werden berufsfachliche Qualifikationen in den Bereichen

  • Allfinanz - Immobilien & Baufinanzierung
  • Allfinanz - Versicherungen
  • Steuerrecht
  • Digital Banking und
  • Financial/Banking English vermittelt. 

Die Fächer Deutsch, Gemeinschaftskunde und Religion entfallen. Financial/Banking English wird auf B2-Niveau (Abitur-Niveau) unterrichtet.

Die Humpis-Schule legt besonderen Wert auf fundierte theoretische und zugleich praxisnahe sowie aktuelle Unterrichtsinhalte. Neben der Förderung der Fachkompetenz werden auch soziale und methodische Kompetenzen gezielt geschult. Die Lehrkräfte bilden sich regelmäßig weiter, u.a. durch den Besuch einschlägiger, landesweiter Fortbildungen. Die Fächer der Zusatzqualifikation werden von Fachlehrern/-innen aus den jeweiligen Berufsbereichen unterrichtet. Zudem nimmt jede Klasse einmal während ihrer Ausbildung an einer mehrtägigen Exkursion ins Finanzzentrum Frankfurt/Main teil.

Für Auszubildende zur Finanzassistentin/zum Finanzassistenten besteht grundsätzlich die Möglichkeit, im Rahmen des Programms Erasmus+ ein Auslandspraktikum zu absolvieren. (s. Website unter Kaufmännische Berufsschule ⇒ Auslandsaufenthalte)

Stundentafel: Finanzassistenten

1. Pflichtfächer1. Schuljahr = 1BAT2. Schuljahr = 2BAT
Allgemeine Wirtschaftslehre         5          5
Spezielle Betriebswirtschaftslehre       10        11
Rechnungswesen        5        5
Allfinanzangebote         4        4
Steuerrecht        3        2
Datenverarbeitung         1         1
Digital Banking          1        1
Financial/Banking English         3        3
Summe:       33       33

Lehrplanübersicht: Finanzassistenten

Spezielle Betriebswirtschaftslehre (Bankbetriebslehre) 

SchuljahrLehrplaneinheiten
11  Die Unternehmung im Wirtschaftsgeschehen
2  Kundenorientierte Dienstleistungen im Bereich
    Kontoführung
3  Geld- und Vermögensanlage für Privatkunden 
4  Kreditgeschäfte für Privat- und Firmenkunden 
23  Geld- und Vermögensanlage für Privatkunden (Forts.)
4  Kreditgeschäfte für Privat- und Firmenkunden (Forts.)
5  Dienstleistungen für Kunden im Auslandsgeschäft

  

Rechnungswesen   

SchuljahrLehrplaneinheiten
11  Einführung in die Systematik der Buchführung
2  Umsatzsteuer mit Prozentrechnen
3  Zahlungsverkehr mit Zinsrechnen
4  Personalaufwendungen
5  Grundlagen der Buchführung für Kreditinstitute
2 6  Jahresabschluss der Kreditinstitute 
7  Kosten- und Erlösrechnung und Controlling bei Kreditinstituten

 

Allgemeine Wirtschaftslehre

SchuljahrLehrplaneinheiten
11  Rechtliche Grundlagen des Wirtschaftens
2  Rechtliche und soziale Rahmenbedingungen
    menschlicher Arbeit im Betrieb
3  Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft
23  Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft (Forts.)
4  Grundzüge der Wirtschaftspolitik

 

Allfinanz - Bereich Immobilien / Bausparen / Baufinanzierung

SchuljahrLehrplaneinheiten
1Den Immobilienmarkt einschätzen und über Kaufvertragsabwicklung informieren
Kunden über Immobilien-Rechtsvorschriften informieren
2 Immobilien bewerten und deren Eignung als Kreditsicherheit beurteilen
Kunden beim Abschluss eines Bausparvertrags beraten und diesen als Baustein in eine Immobilienfinanzierung einbringen
Privatkunden beim Immobilienerwerb und der Immobilienfinanzierung beraten

 

Allfinanz - Bereich Versicherungen

SchuljahrLehrplaneinheiten
1Kunden beim Abschluss von Lebens- und Rentenversicherungen beraten
2 Kunden bei Versicherungen rund um die Immobilie und Immobilienfinanzierung beraten
Kunden bei Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen beraten

 

Steuerlehre

SchuljahrLehrplaneinheiten
1Grundlagen des Steuerrechts
Grundlagen der Einkommensteuer
Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit und sonstige Einkünfte
2Einkünfte aus Kapitalvermögen und Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen berechnen und Einkommensteuerschuld ermitteln

 

 

Ausbildungsbetriebe: Finanzassistenten

BW-Bankwww.bw-bank.de oder  www.lbbw.de
Commerzbank AGwww.commerzbank.de
Deutsche Bank AGwww.deutsche-bank.de
Kreissparkasse Ravensburgwww.ksk-rv.de
Sparda-Bank Südwest eGwww.sparda-sw.de
SÜDWESTBANK AG www.suedwestbank.de
Targobank AG & Co. KGaAwww.targobank.de
UniCredit Bank AGwww.hypovereinsbank.de
Volksbank Allgäu-Oberschwaben eGwww.volksbank-allgaeu-oberschwaben.de 
Volksbank Altshausen eGwww.volksbank-altshausen.de
Volksbank Bad Saulgau eGwww.vb-bad-saulgau.de 
Volksbank Meßkirch eGwww.volksbank-messkrich.de
Volksbank Ravensburgwww.volksbank-ulm-biberach.de
VR-Bank Ravensburg-Weingarten eGwww.vrbank-rv-wgt.de