Humpis-Schule

Aktuelles

01.10.2021Grenzen überschreiten – Gewissheiten überwindenberichtet von Julia Schmeh
Wirtschaftsgymnasium Seminarkurs Alpencross

Alpencross – Wirtschaftsgymnasium Ravensburg

Der Seminarkurs Alpencross von der Humpis Schule in Ravensburg, ging mit zehn motivierten Schüler*innen auch in diesem Jahr 2020/2021 in die dritte Runde. Dabei war das Ziel stets das Gleiche, denn die Schüler*innen hatten das Ziel – Die Alpen mit dem Mountainbike unter dem diesjährigen Motto „Grenzen überschreiten – Gewissheiten überwinden“ zu überqueren. Betreut wurden die Schüler*innen von den Sportlehrern Frau Kugel und Herr Matheis.

Zur Erklärung, der Seminarkurs ist eine besondere Lernleistung über das gesamte Schuljahr der zwölften Klasse der allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien. Mit ihm kann das vierte oder fünfte Abiturprüfungsfach ersetzt werden. Dabei arbeiten die Schüler*innen in Gruppen von zwei bis drei Personen eine wissenschaftliche Arbeit aus.

Aus diesem Anlass haben sich die zehn Schüler*innen des Seminarkurses Alpencross innerhalb eines Schuljahres in Gruppen von zwei bis drei Personen zusammengeschlossen, um verschiedenste wissenschaftliche Themen, wie der bewusste Outdoorsport, Besonderheiten in der Bergwelt, Ernährung, Risikobewusstsein oder sportspezifische Kenntnisse wie Material- und Ausrüstungskunde für die Tour des Alpencross erarbeitet. Zusätzlich hatten wir einige Workshops, wie …

  • eine Videokonferenz mit Alexander Franek vom KJC zu dem wichtigem Thema: Trainingsplanung
  • ein Teambuilding-Seminar mit Jonas Krause
  • einen Erste-Hilfe-Kurs von den Johanniter
  • ein MTB-Fahrtraining mit dem Bikepark Nessenreben
  • einen Reparatur Workshop mit Herrn Dämpfle der Firma Saikls in Meckenbeuren
  • eine Besichtigung der Firma Propain in Vogt mit anschließendem Final Check für unsere Mountainbikes
  • eine Diskussionsrunde mit Jürgen Holzwarth, Förster und Angestellter von Forst BW – Mit ihm haben wir einen Verhaltenskodex für das Biken im Wald erstellt
  • sowie einen Ernährungsvortrag mit Frau Amman von Herbalife      

Unsere geplante Tour des Alpencross wäre von Buchs nach Riva del Garda verlaufen, dabei hätten wir 329 km und 8.210 Höhenmeter bestritten, welche auf 6 Tagesetappen verteilt wurde. Doch diese Tour konnten wir leider durch die Einschränkungen der Corona Pandemie nicht durchführen.  Dennoch wollten wir es uns als Gruppe nicht nehmen lassen und haben gemeinsam eine Abschlusstagestour durch das schöne Allgäu gemacht.

Zurück